Eric

historische Romane bzw Romane jeder Art und Liebesschnulzen *Grins*

Moderatoren: Tanja, Linchen

Eric

Beitragvon Tanja am 07.02.2003 01:07

Eines meiner Lieblingsbücher, aber bloß nicht lesen, wenn ihr euch in einer traurigen Phase befindet.





Doris Lund:
Eric
Der wunderbare Funke Leben

Ein siebzehnjähriger Junge stürzt sich mit Feuereifer auf die Schule, glänzt als Star seiner Footballmannschaft, ist umschwärmter Gast auf allen Partys, drückt sich vor keiner Aufgabe - und weiß dabei doch, daß er unheilbar an Leukämie erkrankt ist, daß er keine zwei Jahre mehr zu leben hat. Als Eric bewußt wird daß seine Zeituhr abläuft, gewinnt er eine Freiheit, die ihn so intensiv leben und erleben läßt wie nie zuvor. Statt einfach aufzugeben, kämpft er um sein Leben. Auf zwei Menschen kann er sich dabei besonders verlassen: auf seine Mutter und das Mädchen, das ihn liebt. Beide geben ihm den Mut, sein Schicksal in seine Hände zu nehmen, ungebeugt und selbstbewußt den befangenen Mitmenschen gegenüberzutreten. Und es gelingt ihm, was anderen in sechzig oder achtzig Jahren nicht glückt: ein intensives und erfülltes Leben zu leben. Ein Buch für alle, die vergessen haben, wie einmalig und unersetzlich dieser wunderbare Funke Leben ist.
Tanja
Meer und mehr
 
Beiträge: 4200
Registriert: 03.08.2002 12:49
Wohnort: Timmendorfer Strand

Sponsoren

Unterstützen Sie unsere Sponsoren
 

Beitragvon Tanja am 07.02.2003 01:08

Das Buch steht auch in meinem Bücherregal, ich habe es seinerzeit verschlungen, war betroffen, aber auch voller Bewunderung für Eric's Mutter!

Lg
Tanja
_________________
Tanja mit Alicia und Joana *28.08.2000

_______________________________________

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Tanja
Meer und mehr
 
Beiträge: 4200
Registriert: 03.08.2002 12:49
Wohnort: Timmendorfer Strand


Zurück zu Romane und Liebesschnulzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron