Der Rosengarten

historische Romane bzw Romane jeder Art und Liebesschnulzen *Grins*

Moderatoren: Tanja, Linchen

Der Rosengarten

Beitragvon Tanja am 07.02.2003 01:00

Der Rosengarten

Paul Henge
wir haben es aus dem Bertelsmann Verlag

Auf dem Frankfurter Flughafen umarmt ein wildfremder, etwa sechigjähriger Mann die kleine Tina und stößt sie ebenso plötzlich weg, um einen würdevollen älteren Herrn zu überfallen.
Tinas Mutter, die Rechtsanwältin Gabriele Freund, wird von höherer Stelle ersucht, die Verteidigung dieses Aaron Reichenbach zu übernehmen - er scheint verstört, außerstande, deutsch zu sprechen, obwohl er es offensichtlich versteht.
Man hofft, daß er ihr als Mutter des Kindes, für das er Zuneigung empfunden hat, vertraut.
So beginnt die Geschichte, in deren Kern es um den Mord an Kindern kurz vor Kriegsende im KZ Neuengamme bei Hamburg geht. Dort ist auch eine Schwester des Mannes ums Leben gekommen, den die Rechtsanwältin Freund verteidigt - und der Herr, den er auf dem Flughafen überfallen hat, war der SS-Obersturmführer Arnold Krenn, der den Mord in Neuengemme angeordnet hatte. Aaron Reichenbach will keine Rache. Er sucht nur seit Jahrzehnten nach seiner zweiten verschollenen Schwester....
Tanja
Meer und mehr
 
Beiträge: 4200
Registriert: 03.08.2002 12:49
Wohnort: Timmendorfer Strand

Sponsoren

Unterstützen Sie unsere Sponsoren
 

Zurück zu Romane und Liebesschnulzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron