Hinweise für den Zwillingskinderwagen Kauf

Hinweise für den Zwillingskinderwagen Kauf

Beitragvon raulifauli am 17.09.2013 10:55

Was muss beim Kauf eines Zwillingskinderwagens beachtet werden?

Ein Zwillingskinderwagen eignet sich sehr gut für Zwillinge bzw. zwei Kleinkinder, weswegen er auch unter dem Namen Geschwisterkinderwagen bekannt ist. Ein Zwillingskinderwagen bietet genügend Platz für beide Kinder und alle Utensilien die benötigt werden können gut versorgt werden. Zudem bietet ein Zwillingskinderwagen auch die Möglichkeit, dass die Kinder sich betrachten und miteinander spielen können. So können sie bei einem Spaziergang gemeinsam die Welt erkunden.
Jedoch gibt es einige Aspekte die beim Kauf eines Zwillingskinderwagens beachtet werden müssen, denn so schön wie es ist mit zwei Kleinkindern unterwegs zu sein, es kann es auch sehr stressig werden.
Wir haben für euch die 4 wichtigsten Punkte zusammengestellt die es zu beachten gilt:

Für welche Variante entscheide ich mich?
Zwillingskinderwagen gibt es in zwei verschiedenen Varianten, entweder sind die Sitze nebeneinander oder hintereinander. Bei Sitzen die hintereinander sind, gibt es bei Zwillingskinderwagen von Herstellern wie ABC-Design die Möglichkeit, die Sitzeinheiten umzusetzen, so dass die Kinder gegenüber sitzen. Grundlegend stellt sich die Frage, für welche Variante man sich entscheidet. Beide Varianten bringen Vorteile mit sich, bei einem Zwillingskinderwagen bei denen die Sitze hintereinander sind, hat man die Möglichkeit auch in engeren Gassen oder z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln sich ohne Probleme zu bewegen. Dagegen bietet die Variante bei denen die Sitze nebeneinander sind die Möglichkeit, dass man nicht nur beide Kinder gut vor Augen hat, sondern aber auch, dass die Kinder miteinander beschäftigt sein können.

Bild
Mit dem Zoom präsentiert ABC Design den kleinsten Geschwister-/Zwillingswagen auf dem deutschen Markt.
Bild
Der Zwillingskinderwagen von Hauck bietet individuelle Verstellmöglichkeiten.

Welche Bereifung muss ich wählen?
Eine weitere Frage die man sich vor dem Kauf eines Zwillingskinderwagens stellen sollte, ist die Frage der Bereifung. Hier gibt es die Möglichkeit sich für Luftreifen oder für Kunststoffräder zu entscheiden. Luftreifen sind leichter und individuell aufpumpbar, jedoch empfiehlt es sich immer eine Luftpumpe dabei zu haben, da solche Reifen z.B. bei Feldwegen Luft verlieren können. Hierbei wären Kunststoffräder eher geeignet, da sie stabiler sind, jedoch schwerer zum Fahren.
Verstellmöglichkeiten beachten!

Zudem sollte man die Verstellmöglichkeiten des Zwillingskinderwagens beachten. Bei manchen Kinderwagen sind alle Funktionen aneinander gekoppelt, so dass keine individuelle Einstellung für die Rückenlehne, der Fußstützen oder dem Rückenbügel möglich ist. Hierbei sollte beachtet werden, dass einer der beiden Kinder durch die angekoppelte Einstellung gestört werden könnte, z.B. wenn einer der Kleinen am Schlafen, der andere jedoch noch Wach ist und gerne seine Umwelt erkunden möchte.

Gewicht des Zwillingskinderwagens beachten!

Diejenigen die oft mit dem Auto unterwegs sind, sollten darauf achten, dass der Zwillingskinderwagen leicht zu transportieren ist. Aufgrund der Größe sind Zwillingskinderwagen jedoch unpraktischer beim Transportieren und Zusammenklappen, daher sollte man sich für einen Zwillingskinderwagen mit leichtem Gewicht entscheiden, aber trotzdem auf den robusten Bau achten.
Zwillingskinderwagen sind wie auch übliche Kinderwagen als Kombi-Kinderwagen, Sportwagen, Jogger oder auch Buggy erhältlich. Den einen perfekten Zwillingskinderwagen wird es nicht geben, es kommt immer auf die individuellen Ansprüche an. Mit unseren Ratschlägen wisst Ihr jedoch genau, worauf geachtet werden muss.
raulifauli
Kann ihren Untertitel nur selber ändern
 
Beiträge: 3553
Registriert: 03.07.2003 17:21
Wohnort: Zwickau

Sponsoren

Unterstützen Sie unsere Sponsoren
 

Zurück zu Links zu Einkaufsmöglichkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron