Schreibaby verhindern

Infos zum Thema

Schreibaby verhindern

Beitragvon Katrin am 05.02.2008 12:44

Liebe für sich und das Kind
Schreibaby verhindern

Stress während der Schwangerschaft kann ein Grund dafür sein, dass Kinder zu Schreibabys werden. Auch eine falsch behandelte Wochenbettdepression und zu hohe Ansprüche der Eltern an sich selbst könnten Ursache sein. Darauf weisen Monika Wiborny und Christin Schwarz von der Schreibaby-Ambulanz in Hamburg hin.

Manche Eltern informierten sich vor der Geburt sehr umfassend und hätten dadurch sehr genaue Vorstellungen darüber, wie das Leben mit dem Baby verlaufen muss. Sie seien dann leicht überfordert, wenn sich diese Vorstellungen nicht umsetzen lassen. Dieser Stress könne sich auf das Kind übertragen, erklären die Experten in der Zeitschrift "Eltern".

Allerdings spielten meist verschiedene Gründe eine Rolle. So entwickelten beispielsweise Kaiserschnitt-Kinder häufiger eine Regulationsstörung, und Jungs seien häufiger betroffen als Mädchen. Zwar gebe es keine Garantie dafür, kein Schreibaby zu bekommen. Hilfreich sei aber, während der Schwangerschaft und Geburt liebevoll mit sich selbst umzugehen und für möglichst gute Begleitumstände zu sorgen, so die Beraterinnen. Außerdem sollten sich Eltern klar machen, dass das Leben mit Kind nicht immer perfekt sein wird - das aber kein Problem sei.
Nicht alle, die unter dem selben Himmel leben, haben auch den selben Horizont !
Bild

˙·٠•● ♥ Mailin & Lara-Sophie *23. Juli 2002 ♥ ●•٠·˙
Bild
Bild
Benutzeravatar
Katrin
weiß FAST alles!
 
Beiträge: 18197
Registriert: 05.11.2003 21:47
Wohnort: Am Bodensee

Sponsoren

Unterstützen Sie unsere Sponsoren
 

Beitragvon ohneSorge am 05.02.2008 22:06

...
Zuletzt geändert von ohneSorge am 31.05.2011 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ohneSorge
Milchbar
 
Beiträge: 2794
Registriert: 03.01.2008 15:44
Wohnort: In einem der schönen Freistaaten des deutschen Ländles

Beitragvon Fantadu am 06.02.2008 10:19

Tjaja...Ronja war ein Schreibaby und Birte war sehr ausgeglichen.
Und ja, ich hatte Stress in der Schwangerschaft, aber Birte scheint das dann ja besser weggesteckt zu haben.
**Sommer 2006
Benutzeravatar
Fantadu
wie ein Ei dem anderen ;-)
 
Beiträge: 2882
Registriert: 09.12.2006 15:53

Beitragvon Loreleigh am 12.03.2008 14:21

Lese ich ja jetzt erst. Tjo, stressige Schwangerschaft, 14 Wochen Krankenhaus, dann Kaiserschnitt nach blutigem Blasensprung und auch noch 2 Jungs. Maxi ist ein Schreikind (gewesen), Justus war so ausgeglichen, das war schon ein heftiger Unterschied (holt er nun gerade nach :haha: )
Bild Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
Loreleigh
Supermama mit Herz
 
Beiträge: 680
Registriert: 18.05.2007 09:58
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Schreibabys

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron