Frühes Ausfallen der Milchzähne meist kein Grund zur Sorge

Tipps für Kindergartenkinder

Moderator: raulifauli

Frühes Ausfallen der Milchzähne meist kein Grund zur Sorge

Beitragvon Ela&Co am 13.03.2007 09:43

Frühes Ausfallen der Milchzähne meist kein Grund zur Sorge

Bei manchen Kindern fallen die Milchzähne ungewöhnlich früh aus. Eltern brauchen sich deshalb aber meist keine Sorgen machen, so Reiner Kern, Sprecher der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) in Köln.

Der Wechsel vom Milchgebiss zu den bleibenden Zähnen beginne erfahrungsgemäß zwar erst im Alter von sechs Jahren. Geschieht dies aber schon früher, sei das auch normal. In der Regel lasse sich das frühe Ausfallen nicht verhindern. Eltern würden beispielsweise versuchen, das Daumen lutschen zu verbieten – aber solche Maßnahmen haben darauf keinen Einfluss. Wichtig sei allerdings, dass die bleibenden Zähne richtig nachwachsen. Das sollte beim Zahnarzt kontrolliert werden, da die Milchzähne eine wichtige Rolle als Platzhalter im Gebiss spielen. Fallen sie früh aus, könne ein Kind leichter schiefe Zähne bekommen und benötige später eine Klammer, erklärt Kern.

Viel schädlicher sei Karies an den Milchzähnen. Falsche Ernährung und mangelnde Pflege sorgen oft für frühzeitige Zahnschäden, die Probleme beim bleibenden Gebiss zur Folge haben.
Liebe Grüße Manuela

Bild
+++++++++++++++++++++++++++++++


Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen nur der Belustigung
Benutzeravatar
Ela&Co
der lebende Eineiigkeitstest
 
Beiträge: 8425
Registriert: 02.08.2002 14:53
Wohnort: NRW;Kreis Unna;um genau zu sein Kamen-Methler :-)) Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen! *gg*

Sponsoren

Unterstützen Sie unsere Sponsoren
 

Zurück zu Kindergarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron